Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Frühlingsideen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

Sitemap Gästebuch Rezeptvorschläge
  
Rhabarber-Bienenstich   (für 10 Personen bzw. für 20 Stücke)
Lässt sich vorbereiten - Raffiniert

Zutaten

375 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
650 ml Milch
75 g Butter oder Margarine
Salz
1 Ei (Kl. M)
200 g Zucker
700 g Rhabarber
2 EL Honig
250 ml Schlagsahne
100 g Mandelblättchen
3 Blatt weiße Gelatine
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe, 150 ml lauwarme Milch, weiches Fett, 1 Prise Salz, Ei und 50 g Zucker zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

Rhabarber putzen, waschen, in schräge, schmale Stücke schneiden. Honig, 100 g Zucker und 6 EL Sahne aufkochen, Mandelblättchen unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen.

Teig nochmals gut durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten Backblech dünn ausrollen. Auf eine Teighälfte den Rhabarber legen, die andere Hälfte mit der Mandelmasse bestreichen. Weitere 15 Min. gehen lassen. Dann im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 25 Min. bei 160 Grad). Abkühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillepudding mit restlicher Milch und restlichem Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und kalt stellen. öbrige Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unter den abgekühlten Pudding heben.

Mandelteighälfte in 12 gleich große Rechtecke teilen. Um die Rhabarberhälfte einen 4 cm hohen Streifen aus Alufolie setzen, Vanillecreme daraufstreichen, Mandelstücke nebeneinander darauflegen. 1 Std. kalt stellen.

Zubereitungszeit ca. 75 min

Druckversion Druckversion

 

Unsere Banner zur Verlinkung
Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Rezeptvorschläge | Gästebuch | Sitemap | Kontakt
Impressum | Hinweise zum Datenschutz
zum Seitenanfang