Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Frühlingsideen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

Sitemap Gästebuch Rezeptvorschläge
  
Rhabarber-Götterspeise mit Erdbeeren   (für 8 Personen)
Raffiniert - Lässt sich vorbereiten

Zutaten

13 Blatt rote Gelatine
1 l Rhabarbersaft
300 g Zucker
500 g Rharbarber
200 ml trockener Weißwein
750 g Erdbeeren
350 ml Milch
50 g Honig
3-4 Stiele getrockneter Waldmeister
frischer Waldmeister zum Garnieren

Zubereitung

10 Blatt Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Rhabarbersaft mit 150 g Zucker zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen, die ausgedrückte Gelatine in der heißen Flüssigkeit auflösen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Inzwischen Rhabarber putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Wein mit dem restlichen Zucker in einem Topf aufkochen. Rhabarber hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren in 7-8 Minuten weich kochen, ohne dass er zerfällt. Inzwischen restliche Gelatine einweichen. Rhabarber von der Kochstelle nehmen und die ausgedrückte Gelatine im heißen Kompott auflösen. In eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Erdbeeren putzen und vierteln. 250 g Erdbeeren mit dem Schneidstab pürieren. Erdbeerpüree unter das abgekühlte Rhabarberkompott ziehen.

Ein Drittel des abgekühlten Saftes in 8 Gläser (à ca. 0,3 l Inhalt) füllen. Gläser in den Kühlschrank stellen und den Saft gelieren lassen. Die Hälfte des Rhabarberkompotts in die Gläser geben, in den Kühlschrank stellen und etwas anziehen lassen. Mit dem restlichen Saft und Rhabarberkompott so weiterverfahren, dabei jede Schicht fest werden lassen. Zwischen der letzten Schicht und dem Glasrand sollten 1,5 cm frei bleiben.

Milch auf ca. 60 Grad erhitzen, von der Kochstelle nehmen. Honig und getrockneten Waldmeister zugeben, 30 Minuten in der Milch ziehen lassen. Durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Milch kurz vor dem Servieren knapp unter dem Siedegrad erhitzen und mit einem Milchschäumer oder Schneebesen schaumig schlagen. Jedes Glas mit einer Haube Milchschaum versehen und mit etwas frischem Waldmeister garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 min

Druckversion Druckversion

 

Unsere Banner zur Verlinkung
Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Rezeptvorschläge | Gästebuch | Sitemap | Kontakt
Impressum | Hinweise zum Datenschutz
zum Seitenanfang