Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Osterbrunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

Sitemap Gästebuch Rezeptvorschläge
  
Marzipaneier mit Marmorglasur
Aufwendig, aber gut vorzubereiten
für ca. 10 Personen als Nachtisch bei einem Brunch

Zutaten

400 g Sahne
400 g Halbbitter-Kuvertüre
200 g gemahlene Mandeln
1 kg Marzipan-Rohmasse bester Qualität
2 Päckchen Haselnuss-Kuchenglasur
2 Päckchen Kuchenglasur (dunkle Schokolade)
2 EL Weinbrand
20 g Kakaopulver

Zubereitung

Die Sahne aufkochen und die kleingeschnittene Kuvertüre darin auflösen. Den Topf mit Frischhaltefolie abdecken und die Creme über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Dann die Creme gut aufschlagen. Die Mandeln, Weinbrand und Kakao unterrühren.

Zwei halbe, hohe Papp- oder Metall-Eier (Länge ca. 15 cm) mit einer Lage Frischhaltefolie auslegen.

Die Marzipan-Rohmasse zwischen zwei Bögen Backtrennpapier (beschichtete Seite nach innen) ca. 4-5 mm dick ausrollen. Die Eier damit auslegen und die Ränder ca. 1 cm überlappen lassen. Mit der Schokocreme bestreichen, eine weitere Lage Marzipan darauf geben. Wiederholen, bis die Eier gefüllt sind, dabei mit Marzipan enden.

Die überlappenden Marzipanränder zur Mitte schlagen, festdrücken, die Eier kühl stellen, am besten über Nacht.

Die Glasuren nach Packungsanleitung erwärmen. Die Eier aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und die Folie abziehen. Nacheinander mit beiden Glasuren überziehen, mit einem Teelöffelrücken die noch feuchte Oberfläche leicht durchziehen. Dadurch entsteht eine Marmorierung. Im Kühlschrank die Glasur fest werden lassen.

Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Ganz servieren und die Gäste selbst anschneiden lassen, oder vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Druckversion Druckversion

 

Unsere Banner zur Verlinkung
Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Rezeptvorschläge | Gästebuch | Sitemap | Kontakt
Impressum | Hinweise zum Datenschutz
zum Seitenanfang