Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Brot und Brötchen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Norwegisches Fladenbrot

Zutaten

425 g Weizen, frisch gemahlen, oder Weizenvollkornmehl
175 Roggen, frisch gemahlen, oder Roggenvollkornmehl
30 g Hefe
1 TL Salz
60 g Margarine
300 ml kaltes Wasser
Kümmel
Sesamkörner
gehackte, geröstete Nüsse
Mohn

Zubereitung

Weizen und Roggen mit der Getreidemühle mehlfein mahlen, mit Hefe, Salz, weicher Margarine und Wasser mit der Küchenmaschine gründlich verkneten.

Den Teig im Backofen gehen lassen (erst 5 min bei 50°C, dann ca. 30 min bei Raumtemperatur).

Den gut gegangenen Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen, zu Fladen von etwa 15 cm im Durchmesser ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Das Ei verquirlen, Die Fladen damit bestreichen, die Oberfläche rautenförmig einschneiden und nach Belieben mit Sesamkörnern, Nüssen oder Mohn bestreuen.

Nochmal 10-15 min gehen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen, gleichzeitig eine flache Schale mit Wasser dazustellen und die Brote auf der mittleren Schiebeleiste 35-40 min backen.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang