Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Brot und Brötchen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Salbeibrot

Zutaten

650 g Mehl, Mehl zum Bestäuben
40 g Hefe
1 TL Zucker
Salz
1/4 l Olivenöl
20 Salbeiblätter
2 Pfefferschoten

Zubereitung

Hefe mit Zucker in 1/4 l warmen Wasser verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde drücken. Darin die Hefemischung mit etwas Mehl verrühren. 10 Minuten stehen lassen.

Eine flache Form mit Öl auspinseln. Restliches Öl und Salz auf den Mehlrand geben. Salbei in Streifen schneiden, Pfefferschoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Alles mit den Knethaken kräftig durchkneten. Mit Mehl bestäuben.

30 Minuten gehen lassen, zusammenkneten und eine dicke Rolle formen. In 8 Teile schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Form setzen, etwas zusammendrücken.

Bei 200°C 25 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Dann auf dem Backofenboden 5 Minuten weiterbacken. Lauwarm servieren.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang