Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Herzhaftes zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Karibische Hähnchenspieße   (für 6 Personen)
Gut vorzubereiten - Heißes vom Blech

Zutaten

3 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
Salz, Pfeffer
4 Knoblauchzehen
je 1 rote Peperoni und Zwiebel (alles fein gehackt)
je 1 TL Koriander, Ingwer, Kurkuma und Curry (alles gemahlen)
1 TL Zitronenschale (gerieben, unbehandelt
4 EL Aprikosenkonfitüre
1 EL Weißweinessig
5 EL Olivenöl
250 g Perlzwiebeln
600 g Kartoffeln
je 50 ml Limetten- und Orangensaft
2 Baby-Ananas
4 EL Chili-Chicken-Soße
1 EL Fischsoße (Asienladen)
3 EL Rosinen
1 cm Ingwer (gehackt)
1 TL Sambal Oelek
je 1/2 TL Zimt, Piment, Ingwer, Muskatnuss, Chili und Nelke (alles gemahlen)
50 g Erdnüsse (gesalzen, grob gehackt)

Zubereitung

12 lange Holzspieße in Wasser einweichen. Das Fleisch längs in vier Streifen schneiden, salzen und pfeffern.

Für die Marinade 1 TL Knoblauch, Peperoni, Zwiebel, Koriander, Ingwer, Kurkuma, Curry, Zitronenschale, Aprikosenkonfitüre, Weißweinessig und 1 EL Öl verrühren.

Hähnchenstreifen wellenförmig auf die Holzspieße stecken, mit der Marinade beträufeln, mindestens 2 Stunden gekühlt marinieren.

Perlzwiebeln und Kartoffeln schälen. Kartoffeln längs in Spalten schneiden, mit 2 EL Öl und 2 Prisen Salz vermischen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. 5. 2 TL Knoblauch mit 40 ml Limetten- und dem Orangensaft mischen. 6. Ananas vierteln, Strunk entfernen, Fruchtfleisch quer in ca. 1 cm Abstand bis zur Schale einschneiden.

1 TL Knoblauch, Chili-Chicken-Soße, Fischsoße, Rosinen und Ingwer mit restlichem Limettensaft und Sambal Oelek verrühren.

Backblech mit 2 EL Öl einpinseln. Perlzwiebeln und Kartoffelspalten darauf verteilen, dabei Platz für die Ananas und die Hähnchen-Spieße lassen. 20 Minuten im Ofen braten. Dann Ananasspalten und Spieße zugeben. Zwiebeln mit der Chili-Rosinen-Soße, Kartoffeln mit der Orangen-Knoblauch-Soße beträufeln. Alles weitere 30 Minuten braten.

Zimt, Piment, Ingwer, Muskatnuss, Chili und Nelke mit 1/2 TL Salz und den Nüssen mischen. Zum Servieren die Hähnchen-Spieße damit bestreuen.

Zubereitung: 1 1/2 Stunden
Marinierzeit: 2 Stunden

Tipp

Am besten verwenden Sie für dieses Gericht fest kochende Kartoffeln - sie werden schön kross und fallen nicht auseinander. Fragen Sie beim Einkaufen nach Sorten wie Nicola, Sieglinde oder Cilena.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang