Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Rezepte für die Grillsaison - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  

Ananas-Chutney   (für 4 Personen)

 

   Zutaten

1 mittelgroße Ananas
1 EL Butter
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 frische Chilis
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL gemahlener Zimt
4 EL Wasser
150 g brauner Zucker

 

   Zubereitung

Ananas in Scheiben schneiden, Schale und Strunk entfernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Chilis entkernen und kleinschneiden.

Butter in einem Topf erhitzen und Kreuzkümmelsamen sowie Chilis darin anbräunen. Kurkuma, Zimt und gleich darauf Ananasstücke hinzufügen. 4 bis 5 Minuten rühren, dann Wasser zugießen und mit Deckel bei niedriger Flamme 15 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Deckel abnehmen und fast die ganze Flüssigkeit verkochen lassen. Zucker einrühren und etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen bis das Chutney eingedickt ist.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

 

Tipp

Heiß in Gläser füllen, sofort verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen - dann ist das Chutney (dunkel und kühl gelagert) einige Wochen haltbar. Passt sehr gut zu Grill- und Reisgerichten.

 

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang