Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Kuchen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Rüblikuchen vom Blech

Zutaten

200 g weiße Schokolade
200 g Möhren
6 Eier
150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
200 g ungeschälte gemahlene Mandeln
50 g Semmelbrösel
1 TL gemahlener Kardamom
Fett für die Form

Zubereitung

Schokolade zerbröckeln und im heißen Wasserbad schmelzen (weniger aufwendig + schneller: in der Mikrowelle).
Möhren schälen und auf der Rohkostreibe raffeln.

Eigelb, weiches Fett und Zucker schaumig rühren. Schokolade (etwa zwei EL zum Verzieren zurückbehalten), Mandeln, Semmelbrösel, Kardamom und geraffelte Möhren nacheinander unterrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte oder gut gefettete eckige Form (etwa 22x30 cm, oder eine Springform mit Durchmesser 26 cm) geben. Die Teigoberfläche glattstreichen. Form in den auf 170°C / Umluft 150°C / Gas Stufe 2 vorgeheizten Backofen schieben und etwa eine Stunde backen.

Restliche Schokolade nochmals im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit schlierenförmig verzieren.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang