Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Kuchen zum Brunch - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Donauwellen

Zutaten

250 g Margarine oder Butter
250 g Zucker
4 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Backpulver
2-3 EL Kakao
2-3 EL Milch
 
Füllung:
1- 2 Gläser Sauerkirschen
 
Belag:
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Schlagsahne
1/2 l Milch
5 EL Zucker
1 Päckchen Vanillepudding
 
Garnierung:
Schokoladenguss

Zubereitung

Das weiche Fett mit Zucker, Vanillinzucker und den Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darübersieben und einen glatten Teig rühren.

Ein Backblech gut einfetten und mit der Hälfte des Teiges bestreichen. Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver und der Milch verrühren.

Die Sauerkirschen sehr gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Den Schokoladenteig darüberstreichen und etwa 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Gasherd: Stufe 3) backen.

Aus Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver nach Anweisung einen Pudding zubereiten, abkühlen lassen.

Sauerrahm glatt rühren, den Pudding löffelweise zufügen, anschließend geschlagene Sahne unterheben. Die Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Über die Creme einen Schokoladenguß geben. In Streifen oder Schnitten aufteilen.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang