Kreative Brunch-Rezepte für Genießer - verwöhnen Sie Gäste oder die Familie! Brunch-Rezepte - zurück zur Startseite
Kürbis-Saison - Übersicht

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr

SitemapDatenschutzerklärungImpressum
  
Kürbiscremesuppe    (für 4 Portionen)

Zutaten

1Hokkaido-Kürbis
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
2 ELChilli-Öl
2 ELSonnenblumenöl
ca. 800 mlInstant Gemüsebrühe (kommt drauf an wie sämig die Suppe sein soll)
1 BecherSahne
20 mlKürbiskernöl
30geröstete Kürbiskerne
300 gWeißbrot
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Rosmarin und Majoran nach Belieben

Zubereitung

Hokkaidokürbis entweder schälen oder gut abwaschen. Danach halbieren und das innere entfernen. Währenddessen das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig werden lassen.

Jetzt den Kürbis in kleine Stücke schneiden und ca. 6-7 min. brutzeln. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben Kräuter, Salz und Pfeffer zufügen.

Weißbrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Den Kürbis nun mit dem Pürierstab zerkleinern, danach kurz aufkochen und die Sahne zugeben, Hitze reduzieren, und nochmals abschmecken.

Suppe in vorgewärmten Tellern einfüllen, ein paar Spritzer Kürbiskernöl darauf verteilen, sowie ein paar Kürbiskerne und die Croutons.

Druckversion Druckversion

 

Herzhaftes | Dips | Brotaufstriche | Salate | Suppen | Brot/Brötchen | Kuchen | Süßspeisen | Getränke

Frühlingsideen | Osterbrunch | Erdbeerzeit | Spargelzeit | Grillsaison | Sommerbrunch | Kürbiszeit | Halloween | Thanksgiving | Adventsbrunch & Weihnachten | Silvester & Neujahr
zum Seitenanfang Home | Suchen | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung zum Seitenanfang